hero image

Der Ansatz

Wohnraum wird benötigt - Kapital auch

Wohnraum in deutschen Metropolen ist knapp. Um die erforderlichen Neubauvorhaben umsetzen zu können, benötigen Projektentwickler vor allem eine solide Kapitalausstattung und alternative Finanzierungsmittel. Hier kommt die ProReal Deutschland Serie ins Spiel.

Einfach erklärt

Warum Projektentwickler Alternativkapital brauchen

Steigende Nachfrage und ein viel zu knappes Angebot: Für Projektentwickler ist das aktuelle Marktumfeld äußerst attraktiv, um Wohnimmobilien in deutschen Metropolen zu errichten. Doch trotz niedriger Zinsen und attraktivem Markt herrscht ein Finanzierungsengpass. Für Privatanleger entsteht daraus eine attraktive Investitionschance.

Das Kapital als Nadelöhr

Banken agieren zurückhaltend, da sie sich an strenge Regeln halten müssen und insbesondere bei kapitalintensiven Projektentwicklungen mehr eigenes Haftkapital vorhalten. Kapitalintensive Wohnbauprojekte können daher nur noch eingeschränkt finanziert werden. Für die Projektentwickler entsteht hierdurch eine Finanzierungslücke, die sie mit Eigenkapital schließen müssten. Das vorhandene Eigenkapital ist jedoch begrenzt und schnell gebunden, zumal die meisten Projektentwickler mehrere Neubauvorhaben parallel anstoßen.

Laut dem Immobilien-Beratungsunternehmen BF.direkt hat sich die Nachfrage nach alternativen Finanzierungsformen im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Demnach sind 60 % der Projektentwickler auf alternative Finanzierungsmittel angewiesen.

Alternative Immobilieninvestition - Was ist der Unterschied?

Bestandsimmobilie (kaufen, halten und verwalten)

  • Einkauf: hohes Preisniveau
  • Lange Investitionsdauer
  • (Zeit-)aufwändige Verwaltung
  • Verkauf: unbekanntes Preisniveau
  • Sinkende Mietrenditen


ONE GROUP (entwickeln und finanzieren)

  • Keine Bestandshaltung
  • Kurze Laufzeit
  • Kein Verwaltungsaufwand
  • Verkauf: auf derzeitigem Preisniveau
  • Attraktive Rendite

ONE GROUP als Finanzierungspartner

Die ONE GROUP profitiert vom Wohnungs- und Finanzierungsengpass gleichermaßen. Mithilfe des Investments von Privatanlegern stattet sie mehrere Neubauvorhaben in deutschen Metropolen mit Alternativkapital aus. Als bankenunabhängiger Finanzierungspartner steht sie ausgewählten Bauvorhaben mit Kapital zur Seite und schließt so die Finanzierungslücke. Mit ihrem Investment tragen die Privatanleger der ONE GROUP also dazu bei, dass dringend benötigter Wohnraum überhaupt realisiert werden kann.

Informationen zum Download

Kurzbroschüre ProReal Deutschland 7 (PDF / 2.24 MB)
Download
Ich will mehr wissen!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Fragen.

Andrea Köhler
Dennis Gaidosch Geschäftsführer One Consulting GmbH
Tel
040 69 666 69 21
Fax
040 69 666 69 99
E-Mail
d.gaidosch@onegroup.ag